Geeiste Cassata

Dieses Rezept war der Grund, warum ich Zitronat und Orangeat selbst mache. Der Unterschied zwischen gekauftem und selbst gemachtem ist orbitant. Mit diesem Dessert könnt ihr glänzen, da es kaum jemand schon gemacht hat. Bei …

Weiterlesen

Zitrusfruchtterrine

Ich habe für Weihnachten diese fruchtige Terrine gemacht. Diese passt sehr gut nach dem vielen schweren fetten Essen. Das Originalrezept ist megaaufwendig, da mit Gelatine gearbeitet wird und ihr dann jede Schicht einzeln machen müsst …

Weiterlesen

Zimteis

Hier wieder eine schöne Wintersorte. Diese kann man wirklich nur in der kalten Jahreszeit essen, da es so richtig lecker nach Weihnachten schmeckt. Perfekt passen dazu eingelegte Rotweinzwetschgen. 200ml Milch mit 1 gehäuftem TL Zimt …

Weiterlesen

Gebrannte Mandel Eis

Bei uns gibt es auch im Winter Eis. Dieses ist aktuell Elisabeths absoluter Favorit. Es ist ein wunderbarer Grundstock für ein schönes weihnachtliches Dessert. Zutaten: 2 Eigelb 120g Zucker 200ml Milch 200ml Sahne 80 g …

Weiterlesen

Erdbeersahneeis

Jetzt kommt die kältere Jahreszeit, da kann man die erfrischenden Fruchteissorten durch Sahneeis ersetzen. Diese Variante ist im Moment Elisabeth Favorit. Wer keinen Erdbeersirup angesetzt hat, kann dies auch mit TK Erdbeeren nachholen oder macht …

Weiterlesen

After Eight Eis

Ich wollte das Eis genau so minzig, wie in der Eisdiele. Das hat einige Versuche gekostet, da ich nicht extra Minzsirup kaufen wollte. Der steht dann nur wieder im Kühlschrank. Das Experiment vom letzten Wochenende …

Weiterlesen

Feigengratin

Da ich mir das Ziel gesteckt habe, nach Saison zu kochen, lag ein Feigendessert nahe. Es geht superschnell und einfach, schmeckt sehr lecker. Die abgebildete Menge ist ein halbes Rezept. Für Gäste würde ich es …

Weiterlesen