Vanille-Erbsen-Panna-Cotta mit Scampi (Meta Hiltebrand)

Eine sehr einfache Vorspeise, die aber optisch enorm etwas her macht und auch noch lecker schmeckt. Das Rezept ist für 4 Personen gedacht. Ich habe sie aber in sehr kleine Gläschen gefüllt. Dann hat es für 7 Gläser gereicht und man hätte nur 1/3 der marinierten Erbsen und die Hälfte vom Dip gebraucht. Ich hatte dann pro Person 1 Garnele.
Man kann das Ganze auch in eine große Form füllen und Rechtecke ausschneiden und auf einem Teller anrichten.
Wenn ihr die Förmchen stürzen wollt, müsst ihr sie vor dem Einfüllen fetten.
Mit Schwanz wären die Scampi zwar optisch schöner, aber schlechter zu essen. Ich habe ihn daher vorher entfernt.

Zutaten:
Panna cotta:
1 kleine Zwiebel
3 EL Öl
100 ml Weißwein
200 g Sahne
Mark von 1 Vanilleschote
1 Pk Vanillezucker
150 g TK Erbsen
Salz, Pfeffer
4 Blatt Gelatine

Außerdem:
100 g TK Erbsen
4 EL Aceto Balsamico bianco
1 EL Honig
Salz, Pfeffer
1 hart gekochtes Ei
100 g Frischkäse
1 TL Wasabi
1 EL frisch gehackte Petersilie
8 Scampi
1 EL Sesamöl

Zubereitung:
Für die Panna Cotta die Zwiebel schälen und fein hacken. In einem Topf im Öl andünsten und Wein und Sahne dazu geben. Vanillemark und Vanillezucker hinzufügen und alles kurz köcheln lassen. Gefrorene Erbsen dazu geben und kurz erwärmen. Dann alles mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen. Sobald sie glibbrig ist, ausdrücken und in die warme Erbsenmasse geben. Mit einem Schneebesen gut unterrühren. Die Masse in kleine Gläser oder eine rechteckige Form füllen. Diese dann mindestens 4-5 Stunden kühl stellen. Ihr könnt sie problemlos auch schon am Vortag machen, sollte das Ganze dann aber mit Frischhaltefolie abdecken.
Ca. 1 Stunde vor dem Essen die übrigen gefrorenen Erbsen in einem Sieb mit heißem Wasser übergießen und abtropfen lassen. In einer Pfanne 50 ml Öl, Essig, Honig, Salz und Pfeffer aufkochen und vom Herd nehmen. Die Erbsen in den Sud geben und für 1 Stunde kalt stellen. Kurz vor dem Anrichten das Ei pellen, zerdrücken und in einem Mixer mit dem Frischkäse, Wasabi und Petersilie mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Creme auf die Panna Cotta spritzen. Zum Schluss die Scampi in einer Pfanne mit dem Sesamöl anbraten, bis sie schön orange sind. Leicht salzen.

Getränketipp: Grüner Veltliner z.B. Knoll Steinfeder


Notice: compact(): Undefined variable: limits in /homepages/46/d28901897/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853

Notice: compact(): Undefined variable: groupby in /homepages/46/d28901897/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853