Wildmenü Silvester 2018/2019

Als wir überlegt, haben mit welchem Thema wir das Jahr 2018 ausklingen lassen, sind wir zunächst auf das Luxusproblem gestoßen, dass wir viele Themen schon gekocht haben, allerdings leider noch ohne Blogg.
Die Grundidee entstand, dass Harald meinte, mit Wild hätte er noch nicht so viel gekocht. Es wäre ja wohl im Wesentlichen Reh und Hirsch. Wenn man dann aber in seinem Kochbuchfundus stöbert, wird man sehr schnell eines Besseren belehrt.
Als wir uns auf das Thema eingelassen haben, wurde sehr schnell klar, dass das ein spannender Abend wird.

1. Vorspeise Maxi: Rehconsommée mit Rehklößchen
Champagner Roederer

2. Vorspeise ich: Kaninchensalat mit Granatapfel
Cuvée Weißburgunder-Chardonnay, Klein

Zwischengang Martin: Wildbratwurst mit Blautkraut (Thomas Bühner)
Thunevin galvet, Roussilon, Village 2015

1. Hauptgang Harald: Pappardelle mit Hasenragout
Chianti classico Perano 2015

2. Hauptgang ich: Hirschrücken mit Vanille-Sellerie-Püree
Brecciarolo, velenost
1. Dessert Elisabeth: Gebranntes Mandel-Eis

2. Dessert Birgit: Lebkuchenpannacotta mit Winterpflaumensauce
Moscato D`Asti

nfd


Notice: compact(): Undefined variable: limits in /homepages/46/d28901897/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853

Notice: compact(): Undefined variable: groupby in /homepages/46/d28901897/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853