Fisch aus dem Ofen mit Salsa verde (Biolek)

Ich liebe an den Biolek Gerichten, dass sie einerseits super einfach und mit wenig Aufwand zu bewerkstelligen sind, aber richtig gut schmecken. Die Salsa verde war der Hammer. Ich werde sie künftig auch zu Grillfleisch zubereiten.

Den Fisch unbedingt beim Fischhändler entschuppen lassen, da ihr die Schuppen sonst in der ganzen Küche habt. Das gibt eine Riesenschweinerei, wenn man das selber schuppt.

Zutaten (2 Personen)
1 Dorade, Red Snapper, Seebarsch á 600 g
2 Knoblauchzehen
4 EL gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer
2 Scheiben Zitrone
6 EL Olivenöl
50 ml Weißwein
100 g entsteinte grüne Oliven
1 EL Kapern
2 TL getrockneter Oregano
2 EL Weißweinessig
Salsa verde:
1 Bund Petersilie
1 kleine Knoblauchzehe
2 EL Kapern
7 grüne Oliven ohne Stein
80 ml Olivenöl
1 EL Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Den Fisch innen und außen säubern. Von beiden Seiten jeweils dreimal einschneiden. Knoblauch schälen, klein hacken, mit der Petersilie mischen und in die Einschnitte drücken. Innen mit Salz und Pfeffer würzen und die Zitronenscheiben hineinlegen. 3 EL Olivenöl in eine Auflaufform geben und den Fisch hineinlegen. Den Fisch mit etwas Weißwein und dem restlichen Olivenöl beträufeln, Oliven und Kapern darauf verteilen. Mit Oregano bestreuen.
Nach 10 Minuten den Fisch mit Essig begießen. Den Fisch dann 30-35 Minuten garen. Der Fisch ist fertig, wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt.
Für die Salsa die Petersilie waschen, trocknen und die Stiele entfernen. Mit den restlichen Zutaten im Mixer zu einer homogenen Masse pürieren. Den fertigen Fisch tranchieren und mit der Salsa verde anrichten.

Dazu passt Weißbrot oder kleine Kartoffeln

Getränketipp: ein fruchtiger Weißwein z.B. Grauburgunder


Notice: compact(): Undefined variable: limits in /homepages/46/d28901897/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853

Notice: compact(): Undefined variable: groupby in /homepages/46/d28901897/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853