Lebkuchen panna cotta mit Winterpflaumensauce und Haselnusskrokant

Dies war Birgits Dessert für unser Silvestermenü. Hat den Wildabend schön abgerundet. Es ist definitiv ein Winterdessert.

Für ca. 4 Portionen
• 200g Sahne
• 300 ml Milch
• 50g Zucker
• 1 TL Agar Agar oder die entsprechende Menge an Gelatine
• 1 ½ TL Lebkuchengewürz
• 1 Glas Kirschen (340g)
• 15g Stärke
• 1 EL Zucker
• ½ TL Zimt
Zubereitung
Die Sahne, die Milch, den Zucker und das Lebkuckengewürz zusammen mit dem Agar Agar aufkochen. Für ca. 1-2 Minuten köcheln lassen, dabei aufpassen, dass die Sahnemischung nicht überkocht. Auf die Gläser verteilen und für ca. 2 bis 3 Stunden in den Kühlschrank stellen

Für die Winterpflaumensauce:
1 Glas Pflaumenkompott
Winterpflaumensaft
Zimt nach Belieben

Pflaumen in Winterpflaumensaft aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen. ,Anschließend durch ein Sieb passieren und ggfs. noch weiter reduzieren.

Haselnusskrokant:

200gr. Nüsse
40 gr. Butter
60 gr. Zucker.
Zuerst die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten aus der Pfanne nehmen.

Fett in der Pfanne erhitzen und den Zucker zugeben. Beides verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Dann die Nüsse (l zugeben und so lange rühren, bis sich kleine Stückchen bilden. Diese dann wieder auf das Backpapier gleiten lassen.
Mit einer zweiten Lage Backpapier bedecken, mit dem Nudelholz darüber rollen und abkühlen lassen.

Getränketipp: ein Moscato D´asti


Notice: compact(): Undefined variable: limits in /homepages/46/d28901897/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853

Notice: compact(): Undefined variable: groupby in /homepages/46/d28901897/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853