Geschmorte Balsamico-Würstchen mit Kirschtomaten

Die Franken werden mich lünchen, aber ich wollte Würstl nicht immer nur mit Sauerkraut, sondern mal anders.
War auch richtig lecker. Wer noch mehr Röstung der Würstl mag, brät sie vorher kurz an. Sie waren aber mit der angegebenen Zeit schön durch.
Mit der Marinade schmeckt es auch gar nicht mehr fränkisch 😉

Zutaten (2 Personen)
10 Nürnberger Rostbratwürste
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
250 g Kirschtomaten
2 EL Balsamico
1 EL flüssiger Honig
Salz
Petersilie oder Rucola

Zubereitung:
Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch haken.
Beides zusammen mit den Würstchen in eine Auflaufform geben. Für 10 Minuten im Ofen lassen.
Zwischenzeitlich aus dem Öl, Essig, Honig und Salz eine Marinade herstellen.
Mit den Tomaten zu den Würstchen geben und nochmals für 20 Minuten in den Ofen geben.
Zum Schluss frische Petersilie oder Rucola darüber streuen.

470 kcal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.