Frittata mit Artischocken und Parmaschinken

Diese Pfanne haben wir als Mittagessen zu zweit gegessen.
Nehmt bei den eingelegten Artischocken ruhig welche mit Knoblauch oder Kräutern. Das Gericht verträgt dies gut.

Zutaten: (2 Personen)
6 Scheiben Parmaschinken
125 g Cocktailtomaten
120 g Artischocken in Knoblauch
1 Schalotte
frisches Basilikum und Rucola
4 Eier
60 ml Milch
Salz (Tomatensalz). Pfeffer
2 EL Olivenöl
3 EL geriebener Parmesan

Zubereitung:
Schinken in Streifen schneiden. Tomaten waschen, Artischocken abtropfen lassen und vierteln.
Schalotte fein würfeln.
Basilikum grob hacken.
Eier mit Milch, Basilikum, Salz und Pfeffer verquirlen.

Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und Tomaten darin 1 Minute anbraten, herausnehmen.
Artischocken und Schalotte in Bratfett 4 Minuten dünsten.
Schinken zugeben. Eimasse darüber geben und kurz stocken lassen. Mit einem Pfannenwender immer wieder den Rand anheben, damit das Ei unter die Masse läuft. Solange wiederholen, bis fast kein flüssiges Ei mehr sichtbar ist.
Dann Tomaten und Parmesan darauf legen und 5 Minuten im Ofen zu Ende backen.
Mit Rucola servieren.

Dazu passt gut ein Baguette.

Kalorien ohne Brot 415.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.