Saté-Spieße mit Erdnusssauce einfach

Im Idealfall macht man die Spieße auf dem Grill, es geht aber auch gut in der Grillpfanne. Der Vorteil an diesem Rezept ist, dass die Vorbereitung supereinfach ist, da man die Saucen nicht kochen muss, sondern nur zusammenrührt.
Dazu passt ein Glasnudelsalat oder einfach pur nur Spieße als Vorspeise.
Die Menge ist eine Vorspeise für 4 Personen oder für 2 als Hauptmahlzeit.

Zutaten:
400 g Hähnchenbrustfilet ohne Haut
1 TL rote Currypaste
40 ml Kokosmilch
1 TL brauner Zucker
2 TL Fischsauce
Saft ½ Limette
1 TL Sojasauce
4 EL Sonnenblumenöl und etwas zum Anbraten
Holzspieße

100 g crunchy Erdnussbutter
30 g gehackte geröstete Erdnüsse
80 ml Kokosmilch
Saft ½ Limette
½ TL rote Currypaste
1 TL Fischsauce
1 EL Sojasauce
2 fein geschnittene Kaffirlimettenblätter oder etwas Zitronenabrieb
1 fein geschnittene Chilischote
Salz, brauner Zucker

Zubereitung
Fleisch längs in dünne Streifen schneiden. Für die Marinade die restlichen Zutaten (bis zu den Holzspießen) verrühren und mit dem Fleisch mischen. Mindestens 1 Stunde marinieren.

Für die Sauce alle Zutaten verrühren und mit Salz und Zucker abschmecken.
Fleisch aus der Marinade nehmen und auf die Spieße stecken.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße 3-4 Minuten rundherum anbraten.


Notice: compact(): Undefined variable: limits in /homepages/46/d28901897/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853

Notice: compact(): Undefined variable: groupby in /homepages/46/d28901897/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853